RFID-Karten

Radio-Frequency-Identification-Karten, sind kontaktlose Karten, die Informationen ber√ľhrungslos mittels Magnetfeld mit einem Leser austauschen.

RFID-Transponder unterscheiden sich durch je nach √úbertragungsfrequenz:

plastikkarte aufbau

  • 125 Khz
  • 13,56 Mhz
  • UHF

Zum Einsatz kommen Sie bei:

  • Zeiterfassung
  • Zutrittskontrolle
  • bargeldloser Bezahlung
  • Identifizierung
  • u.v.m.

RFID Chipkarte - 125 kHz

RFID Chipkarte - 125 kHz
  • Artikelnummer: RFID CH 1
  • Kontaktlose Plastikkarte mit RFID Chip (Frequenz 125 kHz)

RFID Chipkarte - 13,56 Mhz

RFID Chipkarte - 13,56 Mhz
  • Artikelnummer: RFID CH 2
  • Kontaktlose Plastikkarte mit RFID Chip (Frequenz 13,56 Mhz)

Hybridkarten

Hybridkarten
  • Artikelnummer: RFID CH 3
  • Hybridkarten - ideal zur Kombination mehrerer Technologien auf einer Plastikkarte

Google+